Pavillon der Hoffnung in Leipzig e.V.

Puschstr. 9, 04103 Leipzig

PlayTogether

Ein sozialer Indoor-Spielplatz für Kinder in Leipzig

In Leipzig leben viele Kinder, dementsprechend groß ist auch das Angebot an Freizeitbeschäftigungen und Aktivitäten. Leider wachsen 30% der Kinder in Familien mit SGB II Bezug auf und können sich viele der Freizeitangebote nicht leisten. Besonders diese Kinder wollen wir mit einen kleinen Indoorspielplatz und begleitenden Angeboten zur Förderung von Toleranz und Verständnis erreichen. Dank großzügiger Unterstützung konnten wir im September mit dem Umbau der ca. 250m² großen ehemaligen Umformerstation der Messehalle 14 beginnen. Noch in diesem Jahr sollen die Ausbauarbeiten und die Einrichtung der Räumlichkeit beendet werden. Im Januar 2017 werden wir unsere Türen dann für Kinder, Besucher und Interessenten öffnen. Alles über das Projekt erfahren Sie hier.


Aktuelles

Stellenausschreibungen

Der Pavillon der Hoffnung in Leipzig e.V. sucht engagierte Menschen für die folgenden fünf Einsatzbereiche:

1.     Ehrenamtliche Aufsicht (m/w) je nach zeitlichen Möglichkeiten

2.     Projektgestalter (m/w) Vollzeit oder Teilzeit

3.     Projektpädagoge (m/w) Vollzeit oder Teilzeit

4.     Bundesfreiwilligendienst/ Freiwilliges Soziales Jahr (m/w)

5.     Regelmäßige verbindliche Nachmittagsaufsicht (m/w) Teilzeit

Alle Einsatzbereiche sind dem Projekt „PlayTogether“ zugeordnet, einem kleinen sozialen Indoor-Spielplatz mit Angeboten für Toleranz und gegen Diskriminierung und der Möglichkeit der Begegnung zwischen Kindern und Familien aus allen sozialen Schichten und verschiedenen Ethnien. Bewerbungsschluss für alle sozialversicherungspflichtigen Stellen ist der 7. Dezember 2016.



Kindsein ermöglichen

Mit Ihrer Spende schaffen wir einen Ort, der bedürftigen Kindern eine Auszeit vom Alltag bietet, einen Ort, wo die Kinder einfach einmal Kind sein können, einen Ort der Unbeschwertheit und Freude. Deutsche und Flüchtlingskinder finden bei uns einen attraktiven Begegnungsraum, der Grenzen überwindet und Gemeinschaft fördert. Im gemeinsamen Spiel entwickeln die Kinder Verständnis füreinander. Die Grundlage für Toleranz wird geschaffen. .

Wissen vermitteln

Der PlayTogether wird nicht nur ein Ort zum Spielen sein, wir werden auch zur kindlichen Bildung beitragen. Vormittags öffnen wir unsere Türen für Kindergruppen. Rund um den Spielplatz bieten wir ihnen ein kindgerechtes Programm zu den Themen Toleranz, Gleichberechtigung und Demokratie. Unsere Texte und Stücke gestalten wir interaktiv. Die Kinder werden angeregt, sich kreativ zu beteiligen und so an sich selbst zu erleben, wie sich Ausgrenzung oder Gemeinschaft anfühlen. Auf diesem Weg lernen sie Verständnis füreinander aufzubringen. Die Besucher – Kinder wie Eltern – des freien Spielangebots können sich anhand von Schautafeln über verschiedene Länder und Religionen informieren.

Integration fördern

Der Pavillon der Hoffnung e. V. engagiert sich seit Jahren für Bedürftige und Flüchtlinge in Leipzig. Unser wöchentlich stattfindendes Begegnungscafé besuchen regelmäßig über 100 Menschen, darunter viele Kinder. Mit PlayTogether bieten wir diesen einen weiteren Begegnungsraum, wo man unkompliziert ins Gespräch kommen und Sprache anwenden und mit kleinen Spielen die Sprachkenntnisse verbessern kann. Durch Kinderbetreuung bieten wir Flüchtlingseltern darüber hinaus die Möglichkeit an Sprachkursen teilzunehmen. Sprache ist der erste Schritt zur Integration.

© 2016 Pavillon der Hoffnung in Leipzig e.V. All rights reserved | Impressum | Design by W3layouts