Wahl zum Botschafter der Wärme trifft PlayTogether

Am 30. Mai wurde Dirk Schmalzried von der VNG (Verbundnetz Gas AG) zum diesjährigen Botschafter der Wärme ernannt. Neben fünf weiteren Botschaftern setzte die VNG damit ein Zeichen der Wertschätzung ehrenamtlicher Tätigkeit.
Es braucht Menschen wie diese in einer Welt wie der heutigen. Trotz Arbeit und Familie setzen sie sich für gemeinnützige Zwecke ein, unterstützen Vereine, kümmern sich um einsame Menschen, versorgen vernachlässigte Tiere. Die Bandbreite der Tätigkeiten kennt keine Grenzen, ihr Herz auch nicht. Auch von unserer Seite sein an dieser Stelle all jenen gedankt, welche sich Tag für Tag selbstlos engagieren. Das Ehrenamt ist eine wichtige Säule unserer Gesellschaft, in Zeiten wo Leistung und Maximierung an oberster Stelle stehen, bleibt kaum Zeit für Menschlichkeit. Diese Menschen, welche zur Veranstaltung der VNG eingeladen wurden haben alle unseren Respekt und unsere Dankbarkeit verdient. Ohne ehrenamtlich Tätige würden die Verhältnisse in unserer Gesellschaft noch weiter auseinander gehen. Sie sind der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammen hält.

Um die Arbeit, für die die Botschafter ernannt werden zu verdeutlichen, kam im Anschluss daran eine Fotografin in die Halle von PlayTogether und hat ein Fotoshooting gemacht. Im Laufe der Jahre kam so eine breite Palette zustande, welche die einzelnen Ehrenämter beim Verfolgen ihrer Initiativen begleitet. So wird gezeigt, wo überall ehrenamtlich geholfen werden kann. Unser Schirmherr hat es sich nicht nehmen lassen, für den Fototermin auch einmal die Rutsche auf Standfestigkeit zu prüfen.

Am 09. September findet im Rahmen der Ernennung unseres Hauptinitiators Dirk Schmalzried zum Botschafter der Wärme eine Fotoausstellung im Raum Herzliya der Messehalle 14 auf dem alten Messegelände statt. Diese Ausstellung gibt dem Betrachter ein schönes Gesamtbild über die bisherigen Botschafter der Wärme und ihre Arbeitsfelder. Jedes Bild und jedes Jahr bieten für sich eine spannende Geschichte über die Botschafter und deren Arbeit. Vorbei kommen lohnt sich also!

Wann: 09. September 2017 ab 15 Uhr
Wo: Alte Messehalle 14 Herzliya

Und danach? Ab zu PlayTogether!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.